Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Das Portal

Blumendiener24, eine Marke von Flower Brothers OÜ, Vabaduse pst 179f, 10921 Tallinn, Estland (nachfolgend "Portal") betreibt Portale für den Vergleich und die Lieferung von Blumen, Pflanzen, floralen Werkstücken sowie Geschenk-Artikeln (nachfolgend zusammen als "Waren" bezeichnet).

Sämtliche sich aus dem abgeschlossenen Vertrag und dessen Anbahnung ergebenden Ansprüche und Verpflichtungen bestehen nur zwischen dem Kunden und dem Blumenhändler. Insbesondere kommt mit dem Portal kein Kaufvertrag und kein Lieferverhältnis zu Stande.

 

Das Portal stellt die Vergleichsmöglichkeit zwischen den einzelnen Händlern zur Verfügung. Ein Vertrag mit dem Nutzer kommt durch den online übermittelten Antrag zum Abschluss eines Kaufvertrages an den Händler zu Stande. Die  Übersendung an den Händler erfolgt über das Portal, wobei das Portal zur Entgegennahme des Antrags durch den Händler ermächtigt ist. Der Händler erklärte die Annahme zum Abschluss des Kaufvertrages an den Nutzer ebenfalls über das Portal, welches zur Abgabe der Erklärung des Händlers an den Nutzer ermächtigt ist. Das Portal wird mithin sowohl für den Nutzer als Käufer als auch für den Händler beim Abschluss des Kaufvertrages tätig. Das Portal ist jedoch nicht Partei des Kaufvertrages.


Das Portal steht Unternehmern sowie Verbrauchern, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben als Vertragspartner zur Verfügung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine
natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Das Portal bietet dem Nutzer die Möglichkeit, die von Händlern angebotenen Waren zu vergleichen und gegebenenfalls zu erwerben. Für die Bestellung ist eine Registrierung bei dem Portal erforderlich. Diese ist kostenlos. Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Angaben gewissenhaft, vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Falsche Angaben können eine zivilrechtliche Haftung auslösen und auch strafrechtliche Relevanz besitzen. Der Nutzer steht für die Richtigkeit der von ihm angegebenen Daten ein.

Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass die Zugangsdaten Dritten nicht bekannt gemacht werden. Seine Haftung richtet sich nach den allgemeinen Gesetzen. Die Zugangsdaten sind geheim zu halten. Sollten Sie Unbefugten bekannt geworden sein, sind sie unverzüglich zu ändern.

 

 

2. Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zu Stande, wenn der Händler durch das Portal als Bote die Annahme des Angebots zum Abschluss des Kaufvertrages erklärt und diese dem Nutzer zugeht oder unter regelmäßigen Umständen damit gerechnet werden kann, dass der Zugang an den Nutzer erfolgt. Hierzu erhält der Nutzer an die von ihm angegebene E-Mail- Adresse eine Bestätigung seiner Bestellung in Textform, welche die Annahme des Kaufvertragsangebotes bedeutet. Nach der abgeschlossenen Bestellung erhält der Nutzer eine Information über die voraussichtliche Lieferzeit, innerhalb der die bestellten Waren an die von dem Nutzer angegebene Lieferanschrift geliefert werden.

 

 

3. Vertragsgegenstand
Es handelt sich um frische Produkte und handgefertigte Sträuße und Gestecke. Dadurch kann es vorkommen, dass das gelieferte Produkt von einem im Portal abgebildeten Produkt geringfügig abweicht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es sich um frische Ware handelt und Blumen während ihres Blütezeitraums ihr Aussehen verändern. Dies liegt in der Natur
der Sache und stellt keinen Mangel dar.

 

 

4. Widerrufsrecht
Der Nutzer hat wegen der Besonderheit und Frische der Ware kein Widerrufsrecht, da es sich um die Lieferung von Waren handelt, die schnell verderben können und/oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (§ 312 lit. g Abs. 2 Nr. 2 BGB) Fällt ein Teil der Bestellung nicht unter diese Vorschrift, steht dem Nutzer, sofern er Verbraucher im Sinne
von § 13 BGB ist, ein Widerrufsrecht zu. Dieses besteht jedoch nicht, wenn der Abschluss des Geschäftes einen Rechtsgeschäft zu Zwecken ist, die überwiegend der gewerblichen oder der selbständigen beruflichen Tätigkeit des Nutzers zugerechnet werden können.

 

 

5. Zahlung und Sicherheit

Bei Bestellung über das Portal haben Sie die Möglichkeit zwischen folgenden Zahlungsvarianten zu wählen:
Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung.
Wenn Sie sich für Kreditkartenzahlungen entscheiden, werden diese über ein anerkanntes und sicheres Unternehmen abgewickelt und wir gewährleisten bei Zahlungen über unsere Website höchste Sicherheit.

 

 

6. Haftung

Der Kaufvertrag kommt ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Händler zu Stande. Eine etwaige Haftung des Portals für Gewährleistung und Schadensersatz, die sich aus der Nutzung des Portals ergibt, richtet sich nach den gesetzlichen Regeln. Das Portal haftet jedoch nicht für Schäden, die durch unvorhergesehene Ereignisse,
insbesondere durch von ihm nicht zu vertretende Unterbrechungen der Verfügbarkeit des Portals aufgrund von Übertragungsfehlern bzw. Netzabdeckungsfehlern entstehen.

 

 

7. Datenschutz

Das Portal beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Kundeninformationen und Daten werden vertraulich behandelt und nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur für
die Abwicklung und Lieferung der Bestellung verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Diese sind hier abrufbar.

Datenschutz

 

8. Schlussbestimmungen
Im Fall der Unwirksamkeit einzelner Vertragsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt. Es gelten hinsichtlich der unwirksamen Bestimmung die gesetzlichen Regelungen.

 

ENDE